ERIC LANZ

Geboren 1962 in Biel-Bienne (Schweiz). Lebt in Düsseldorf und  lehrt in Saarbrücken Video und künstlerische Fotografie.

ERIC LANZ

Dürener Str. 6
40223 Düsseldorf

ericlanz.net

SKIN

2018
40 x 60 cm
inkl. Objektrahmen

 

Zwei unterschiedliche, aber auch ähnliche Bilder stehen sich gegenüber: ein Scan und ein Foto.

Sie zeigen das gleiche Material in unterschiedlichen Zuständen

Schätzpreis: 1.500 EUR

VITA

STUDIUM

1988–93 
Assistancy Nam June Paik on shows in Zürich, Paris, Genève,  Düsseldorf
 

1986–87 
Kunstakademie Düsseldorf (Prof. Nam June Paik)

1981–86 
Ecole Supérieure d’art Visuel, Genève (Prof. Chérif Defraoui
 

RESIDENCIES

2001
Künstlerdorf Schöppingen Münster
 

1998
Akademie Schloss Solitude Stuttgart
 

1995
Künstlerhaus Bethanien Berlin
 

1994
Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
 

1990
Cité des Arts Paris

EINZELAUSSTELLUNGEN

2013
Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken
 

2012
Galerie Ruth Leuchter Düsseldorf
 

2011
Kunsthalle Mainz (Videozone)


2008
Kunstverein MMIII Mönchengladbach
 

2006
Kunstraum Düsseldorf (catalogue)
 

2005

  • Centre pour l’image contemporaine Genève

  • Centre PasquArt Biel/Bienne (catalogue)
     

2002
Galerie Thomas Taubert Düsseldorf
 

2001

  • Museum Schloss Ringenberg Hamminkeln

  • Spiegel München

  • Galerie K&S Berlin
     

2000
Kunstverein Bonn 
 

1999

  • Akademie Schloss Solitude, Stuttgart

  • Galerie Pavillon Wuppertal


1998

  • Galerie Bochynek Düsseldorf

  • Forum d’Art Contemporain Sierre

  • Akademie Schloss Solitude, Stuttgart

  • Espace Croisé, Lille
     

1997

  • Fondation Claude Verdan (Musée de la main) Lausanne

  • Saint-Gervais Images (Vitrines) Genève

  • Parkhaus Düsseldorf


1996

  • Centro d’Arte Contemporanea Bellinzona

  • Station Video Lille
     

1995

  • Künstlerhaus Bethanien Berlin

  • Festival Videoart Museo Cannobbio, Locarno
     

1993

  • Centre d’Art Contemporain Fri-Art Fribourg (Prix Breguet d'art contemporain)


1992
Galerie Stelzner + Rading Essen
 

1991
Le Magasin Centre National d'Art Contemporain, Grenoble
 

1989
Société des Arts Palais de l'Athénée, Genève (Prix Oumansky)

KONTAKT

Sie haben Fragen zum Ablauf der Kunstauktion, die nicht in den FAQ erörtet sind? Fragen Sie gerne via E-Mail

IHRE FRAGEN

Wir dachten schon, Sie würden niemals fragen.

  • Instagram

KUNSTAUKTION ZUR UNTERSTÜTZUNG DES SCHULLANDHEIMS WALDBRÖL